Ein Weg beginnt

Taufe

Sind Sie Eltern geworden? Wir gratulieren Ihnen von Herzen und wünschen Ihrem Kind und Ihnen Gottes Segen.

In der Freude über die Geburt Ihres Kindes mischt sich vielleicht auch die Sorge um das Gelingen des neuen Lebens. Damit Menschen leben können, sind sie auf tragfähige und verlässliche Beziehungen angewiesen.

In unseren Kirchen ist die Säuglingstaufe die Regel. Sie macht deutlich, dass sich der Wert eines Menschen nicht nach Leistung und Können berechnen lässt.

Selbstverständlich können Kinder jeden Alters und auch Erwachsene getauft werden. Die Kirche begleitet und unterstützt Sie dabei. In unserer Gemeinde bestehen viele Angebote, die Eltern, Kinder und Jugendliche in der Kirche beheimaten.

 

Die nächsten Tauftermine:


Taufgottesdienst

15. Oktober 2023, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Pfarrer Samuel Danner

Ref. Kirche Maur

Details


Taufgottesdienst

12. November 2023, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Pfarrer Samuel Danner

Ref. Kirche Maur

Details


Taufgottesdienst

21. November 2023, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Pfarrer Samuel Danner

Ref. Kirche Maur

Details


Taufgottesdienst

17. Dezember 2023, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Pfarrerin Stefanie Neuenschwander

Ref. Kirche Maur

Details

 
  • Je nach gewünschtem Taufdatum, setzen Sie sich bitte direkt mit der zuständigen Pfarrperson in Verbindung.
  • Die Pfarrperson wird in der Regel einen Gesprächstermin vereinbaren, an dem Inhalt und Ablauf besprochen werden. 
  • Bitte füllen Sie das Formular 'Taufanmeldung' aus und schicken dies der zuständigen Pfarrperson oder übergeben eine ausgefüllte Kopie am Taufgespräch.
Icon Taufanmeldung (50KB)

Häufige Fragen zur Taufe

Kranke Kinder
Nicht alle Kinder kommen gesund zur Welt. Gerade Eltern kranker Kinder haben den Zuspruch besonders nötig und zögern mit einer Taufanmeldung, weil es ihnen nicht ums Feiern zumute ist. Suchen Sie das Gespräch mit uns! Taufen sind auch in anderem Rahmen möglich.

Welche Aufgaben haben Taufpaten
Sie sind Zeugen der Taufe durch ihr abgelegtes Versprechen und tragen je nachdem als aktive Begleiter die Erziehung – auch in Glaubensfragen - mit. Sie sind auch ein Gegenüber zu den Eltern und damit Ansprechperson für das getaufte Kind. Wir bitten darum, dass mindestens ein Taufpate der reformierten Konfession angehört.

Muss ich mein Kind taufen ?
Sind Sie unentschlossen, ob Sie Ihr Kind taufen wollen, dann suchen Sie das beratende Gespräch mit Ihrer Pfarrerin oder Ihrem Pfarrer.

Nach der Taufe und nach dem Familienfest
Wir begleiten und unterstützen Sie mit verschiedensten Angeboten bei Ihren Aufgaben als Eltern. Das ist unsere Verpflichtung, die wir mit der Taufe übernehmen.

Weiterführende Informationen zur Taufe

Kontakt

ref. Kirche Maur
Leeacherstrasse 31
8123 Ebmatingen
Tel044 980 03 50
E-Mailsekretariat@kirchemaur.ch

Informationen