Agenda Angebote Lebenskreis Erlebtes Räume Über uns Informationen  

Pfarrwahlkommission 2021/2022

Die Pfarrwahlkommission setzt sich zusammen aus der Kirchenpflege und den zusätzlich gewählten Pfarrwahlkommissionsmitgliedern.

An der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 27. September 2021 wurden gewählt:

Hess Brigitte, Maur
Huber Clemens, Binz
Roth Judith, Binz
Schäppi Hans-Peter, Maur
            
Präsidenten der Pfarrwahlkommission:
Schäppi Hans-Peter, Maur

Update vom 12. November 2021

Die neue Pfarrwahlkommission hat ihre Arbeit aufgenommen.


Die Teilnehmenden der Kirchgemeindeversammlung wählten im September 2021 die neue Pfarrwahlkommission (PWK) und legten damit die Basis für die bevorstehenden Pfarrwahlen. Durch die vorzeitige Pensionierung von Pfarrer Perrot sind, wie bekannt, bereits ab April 2021 zusätzlich die Pfarrstelle Ortsteile Binz/Ebmatingen neben der Pfarrstelle Forch neu zu besetzen.
Die neun Mitglieder der Pfarrwahlkommission nahmen im Oktober ihre Arbeit auf. Pfarrer Rudi Neubert, Leiter der Abteilung Kirchenentwicklung / Personalführung Pfarrschaft und Personalentwicklung gab an der ersten Sitzung eine Einführung zu den kantonalen, kirchlichen Rahmenbedingungen einer Pfarrwahl. Dabei bekam die Pfarrwahlkommission wichtige Informationen, Unterlagen und Tipps, wie man diese verantwortungsvolle Aufgabe am besten angeht. So hat die Erfahrung gezeigt, dass in eine sogfältige und präzise Zusammenstellung von Bedürfnissen und Vorstellungen an die neuen Pfarrpersonen genug Zeit investiert werden muss. Die Pfarrstellen sollen nicht schnell, sondern optimal besetzt werden.
In den ersten beiden Sitzungen hat die PWK ausführlich über die Ausrichtung der Kirche allgemein und die künftige Neubesetzung der Pfarrstellen beraten und gesprochen. Als wichtiger Leitfaden dienten dabei die Ergebnisse aus den früher durchgeführten workshops. Mitglieder der Kirchgemeinde konnten damals ihre Anliegen und Wünsche einbringen und mitteilen, was für sie wichtig ist. Mit diesen Informationen definiert nun die PWK in einem nächsten Schritt die Anforderungsprofile der künftigen Pfarrpersonen und erstellt danach die Stelleninserate.
Klar ist bereits jetzt: weiterhin arbeiten künftig in allen Ortsteilen, also Maur, Forch sowie Binz-Ebmatingen, Pfarrpersonen. Selbstverständlich ergeben sich aber durch die Doppelvakanz der Pfarrstellen neue Möglichkeiten und eine grössere Flexibilität hinsichtlich Verteilung der Stellenprozente. Auch diskutiert die Pfarrwahlkommission die Anstellung eines Diakons, welcher die Pfarrpersonen in ihrer sozialen Tätigkeit unterstützt. Diakone wirkten bereits zu früheren Zeiten in der reformierten Kirche Maur, es handelt sich also um ein bekanntes Konzept.
Während bis jetzt die Pfarrpersonen mehrheitlich in ihren zugehörigen Ortsteilen tätig waren, sollen sie künftig ausgeprägter mit Schwerpunkten arbeiten. Damit können sie ihre Stärken und Vorlieben besser für die Gemeinde nutzbar machen.
Über den Stand der Arbeiten der Pfarrwahlkommission informieren wir wieder im Januar.

Für die Pfarrwahlkommission

Brigitte Hess und Katharina Bosshart
12. November 2021

 
Abdankungen und Notfälle
mehr...
Nächste Anlässe:
Cevi
Am 27.11.2021 um 13:45 Uhr
KGH Kreuzbühl, Maur, Cevi Maur
mehr...
Cevi Teens
Am 27.11.2021 um 19:00 Uhr
KGH Kreuzbühl, Maur, Cevi Maur
mehr...
Gottesdienst mit Taufe
Am 28.11.2021 um 10:00 Uhr
Kirche Maur, Pfarrerin Stefanie Neuenschwander
mehr...
spirit & soul - Der Forchgottesdienst
Am 28.11.2021 um 10:30 Uhr
Singsaal Schulhaus Aesch, Pfarrerin Karola Wildenauer
mehr...
JuKi - Grillabend im Wald (ausgebucht)
Am 03.12.2021 um 18:00 Uhr
KGH Gerstacher, Ebmatingen, Barbara Seffinga, Katechetin
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Zeigerseite (MaurmerPost) ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...