Agenda Angebote Lebenskreis Erlebtes Räume Über uns Informationen  

50 Jahre Ökumenische Jahreskampagagne Brot für alle/Fastenopfer

BFA

Nachdenkliches für Zuhause

Hungertuch & Meditationsheft zum Download

Das Blau zieht den Blick tief hinein in das Bild. Steht es für den Himmel oder den Ozean? Der Künstler Uwe Appold lässt die Frage offen. So wie er vieles offen lässt im symbolstarken Hungertuch. Er gibt ihm den Titel «Mensch, wo bist du?». Der Künstler hat mit Erde aus Getsemani gearbeitet. Diese trägt den schwebenden, goldenen Ring und das «gemeinsame Haus» mit der offenen Tür. Sie alle sind Ausdruck der Liebe Gottes, die ganz besonders den Ausgegrenzten gilt. Die Vielfalt von Farben und Formen lässt Raum für eigene Zugänge.


Das MISEREOR-Hungertuch: «Mensch, wo bist du?» von Uwe Appold © MISEREOR

Icon Bild Hungertuch (3.3 MB)
Bild Hungertuch
 
Abdankungen und Notfälle
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Zeigerseite (MaurmerPost) ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Nächste Anlässe:
Gottesdienst mit Abendmahl
Am 01.11.2020 um 10:00 Uhr
Kirche Maur, Pfarrer René Perrot
mehr...
Jugendgottesdienst
Am 01.11.2020 um 17:00 Uhr
Kirchgemeindehaus Kreuzbühl, Maur, Pfarrer René Perrot
mehr...
Ausstellungsbesuch Forever Young
Am 06.11.2020 um 13:00 Uhr
Bern, Pfarrerin Stefanie Neuenschwander
mehr...
Gottesdienst
Am 08.11.2020 um 10:00 Uhr
Kirche Maur, Pfarrerin Annemarie Wiehmann
mehr...