Agenda Angebote Lebenskreis Erlebtes Räume Über uns Informationen  

Jugendarbeit

Aktuelle Angebote:



Mit dem Cabriobus in den Europapark, 25. Juni 2022


Für alle Konfirmanden und kürzlich Konfirmierten von Egg und Maur

Zum ersten Mal fahren wir mit „unserem“ Cabrio-Minibus in den Europapark. Morgens geht es los, den Tag verbringen wir im Europapark. Auf der Heimfahrt ist ein gemeinsames Grillieren geplant.

Auf 16 TeilnehmerInnen beschränkt ! !

Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt
Was ist der Rahmen

  • Anzahl Personen: maximal 16, mindestens 5 Personen
  • Mit dem Cabrio-Minibus fahren wir in den Europapark
  • Es gelten die dann gültigen Corona-Massnahmen (sowohl
  • die in der Schweiz als auch die in Rust, Deutschland)
  • Am Abend auf dem Rückweg ist ein gemeinsames Grillieren geplant (noch nicht fix)

Bezahlen müsst ihr nur den Eintritt in den Europapark

Anmeldung: Email senden

FlyerTagesausflug Europapark - Kirche Egg und Maur - Bernhard Jäggle


Jahresrückblick 2021 - Jugendarbeit


Das Jahr hat pandemiebedingt mit Absagen begonnen: das geplante Winter-Wochenende durften wir leider im Januar nicht durchführen; ausgerechnet dann, wenn auch Schnee und Wetter perfekt gewesen wären. Dafür gab es aber Veranstaltungen, die trotz Pandemie erstmals stattfinden konnten:

  • Herbstwoche für Familien: rund 30 Personen haben eine Freizeitwoche in den Bergen mit Kindern im Alter von 6 Monaten bis 10 Jahren genossen. Von Wanderungen bei Sonnenschein über Lagerfeuer und Kürbis schnitzen bis Schneemann/frau bauen vor der Tür. Die Woche war so vielfältig wie das Wetter und die Teilnehmenden.
  • Winter-Tour: Mit einem Minibus sind wir bei strömenden Regen zum Schlitteln auf dem Kerenzerberg getourt. Anschliessend durch den Weihnachtsmarkt in Einsiedeln gepilgert. Das Wetter hat der Stimmung nichts angetan, vielleicht sogar die gute Stimmung sogar noch befeuert. Ich freue mich, dass dieser Anlass für 18+ zum ersten Mal im Dezember stattfinden konnte.

Mit jeweils rund 20 motivierten Jugendlichen konnten wir verschiedene Juki-Module durchführen: von einem interaktiven Rundgang „Reformation in Zürich“ bis zu einem „sozialen Stadtrundgang“, bei dem uns ein Obdachloser über sein Leben und seine Geschichte tiefe, bewegende und bleibende Einblicke gewährt. Eine Horizonterweiterung, die zu nachhaltigen Gesprächen und Diskussionen mit und unter Jugendlichen geführt hat.

Das SommerBusCamp hat bereits Tradition: zum vierten Mal haben wir mit einem Cabriobus und Zelten eine „Tour de Suisse“ gemacht: vom Tessin über das Wallis bis nach Genf. Wegen Hochwasser mussten wir manchmal kurzfristig einen anderen Campingplatz suchen. Das war für uns aber überhaupt kein Problem: wir sind ja flexibel.

Ebenfalls zum ersten Mal und vor allem einzigartig war der Jugendzug2021: vom 13. - 16. Mai 2021 sind wir mit einem eigenen Zug vier Tage durch die Schweiz getourt, um gute Jugendarbeit vor Ort zu besichtigen, unterwegs darüber zu diskutieren und reflektieren. Dies mit dem Ziel gute Jugendarbeit sichtbar zu machen (TV, Radio und Printmedien), unterwegs (berufliche) Möglichkeiten sich in der Gesellschaft einzubringen zu erfahren und um nach der Reise in der eigenen Kirchgemeinde etwas anzureissen oder umzusetzen. Durch und in Bewegung (sich) neu entdecken. Bei diesem Jugendzug waren 18-25-Jährige eingeladen mitzukommen: 17 Kirchgemeinden und Institutionen haben mitgewirkt. (www.jugendzug.ch)

Mit Zuversicht schaue ich in das neue Jahr 2022. Bereits im Januar wird es einen Schlitteltag nach Bergün geben und ich hoffe, noch viel mehr reale Begegnungen mit und für Jugendlichen.

Bernhard Jäggle
Jugendarbeit

Rückblick - Jugendarbeit 2021 - Kirche Egg und Maur



Unser Angebot für Jugendliche - Aus- und Rückblicke

Gemeinde leben in Vielfalt
Wer jung ist, muss aufbrechen und Unvertrautes erkunden – auf ganz individuelle und persönliche Art. Ein Stück dieses Wegs gehen wir gemeinsam, erleben dabei bereichernde Vielfalt.
 
Bewegende Lager
Bei jedem Lager brechen wir zu uns unbekannten Orten auf, wagen neue Erfahrungen und vertieften Dialog in der Begegnung. Wir starten als Einzelperson und kehren als Gruppe zurück.

Reise zu sich selbst
Unser Angebot „Bewegende Lager“ zeigt den Jugendlichen einen lebensfrohen Weg der Selbstentwicklung und sinnerfüllten, verantwortlichen Lebensweise.
 
«Der kann was, der will was und hat Vision.» M.T.


weitere Impressionen:

aussichtsreich, Schlittelweg Rigi - Bernhard Jäggle

die Welt erfahren, Cabrio-Minibus, SommerBusCamp - Bernhard Jäggle

Unbekannten entgegen, Nachtzug nach Wien - Bernhard Jäggle

Kunst entdecken, Dorotheum Wien - Bernhard Jäggle

wo sind wir, Schloss Schönbrunn Wien - Bernhard Jäggle

gemeinsam unterwegs, Grand Tour of Switzerland - Bernhard Jäggle

ist da jemand, Haus am See, St. Moritz - Bernhard Jäggle

wir sitzen in einem Boot, Greifensee - Bernhard Jäggle

Übersicht (Auswahl)
 
Abdankungen und Notfälle
mehr...
Nächste Anlässe:
JuKi - Abschlussgottesdienst
Am 01.07.2022 um 18:00 Uhr
Kirche Maur, Pfarrer Hansjakob Schibler & Barbara Seffinga, Katechetin
mehr...
Fiire mit de Chliine
Am 03.07.2022 um 10:00 Uhr
Bergerhof, Fiire-Team
mehr...
Kein Gottesdienst in Maur!
Am 03.07.2022 um 10:00 Uhr
--, --
mehr...
spirit & soul - Der Forchgottesdienst
Am 03.07.2022 um 10:30 Uhr
Singsaal Schulhaus Aesch, Pfarrer Hansjakob Schibler
mehr...
Jugendgottesdienst
Am 03.07.2022 um 17:00 Uhr
Kirche Maur, Pfarrerin Stefanie Neuenschwander
mehr...
Gottesdienst mit Taufe
Am 10.07.2022 um 10:00 Uhr
Kirche Maur, Pfarrerin Annemarie Wiehmann
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Zeigerseite (MaurmerPost) ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...